Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
- 7. Das Auspuffsystem
   7.2. Die technischen Charakteristiken
   7.3. Das System der Gebühr parow des Brennstoffes
   + 7.4. Das System der Gebühr karternych der Gase
   - 7.5. Das System rezirkuljazii der Auspuffgase
      7.5.1. Die Selbstdiagnostik der Einrichtung
      7.5.2. Die Glühlampe und der Anker
      7.5.3. Die Kerzen nakaliwanija
      7.5.4. Der Temperatursensor der kühlenden Flüssigkeit
      7.5.5. Der Thermosensor der aufgesogenen Luft
   7.6. Der Abschlußkollektor
   7.7. urbokompressor
   7.8. Der Zwischenkühler
   7.9. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   7.10. Der katalytische Konverter
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte










7.5. Das System rezirkuljazii der Auspuffgase

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Dieses System besteht aus dem Ventil rezirkuljazii, moduljatornogo des Ventiles und der Anschlussschläuche.

Das Ventil rezirkuljazii und die Grubenbaubolzen (der Motor 1Z)

Die Grubenbaumuttern des Ventiles rezirkuljazii (der Motor 1Z)


Der Ersatz der Elemente

DAS VENTIL REZIRKULJAZII

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Vakuumschlauch vom Ventil (auf der Abb. links – der Motor AAT, rechts – 1Z) aus.
2. Drehen Sie die Grubenbaubolzen los und nehmen Sie die Verlegung ab.
3. Drehen Sie die Grubenbaumuttern los und nehmen Sie das Ventil ab.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.