Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
- 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
   11.2. Die technischen Charakteristiken
   11.3. Die allgemeine Beschreibung der Regulierung der Räder
   + 11.4. Die Vorderachsfederung
   + 11.5. Die hintere Aufhängung
   + 11.6. Die Lenkung
   - 11.7. Die Halbachsen
      11.7.2. Die technischen Charakteristiken
      11.7.3. Die Abnahme und die Anlage der Halbachsen
      11.7.4. Pylniki die Halbachsen
      11.7.5. Die Reparatur der Halbachse
   11.8. Leicht und ungezwungen
   11.9. Die technische Wartung des Systems der Lenkung
   11.10. Die Diagnostik der Defekte des Systems der Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte










11.7.4. Pylniki die Halbachsen

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie poluos vom Auto ab.

DAS ÄUßERLICHE GELENK

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das Grubenbaukummet ab, otognite pylnik und entfernen Sie das Schmieren des Gelenkes.
2. Nehmen Sie das äußerliche Gelenk von der Halbachse ab.
3. Nehmen Sie den Sperrring, die Scheibe und die Buchse ab.
4. Reinigen Sie das Gelenk und sorgfältig schauen Sie es an. Ersetzen Sie das Gelenk oder poluos, wenn es notwendig ist.
5. Obmotajte schlizy vom Klebeband stellen Sie neu pylnik eben fest.
6. Stellen Sie die Scheibe von der gebogenen Seite nach innen fest und stellen Sie auf die Stelle die Buchse fest.

7. Stellen Sie den neuen Sperrring fest.

8. Sorgfältig füllen Sie das Gelenk das Schmieren aus und stellen Sie es auf poluos fest.
9. Füllen Sie es auf den Sperrring an.

10. Stellen Sie den Rand pylnika in die Rille fest und heben Sie den Rand pylnika auf, um die Luft auszugeben.

11. Stellen Sie die Grubenbaukummete fest und ziehen Sie sie fest.
12. Brechen Sie pylnik nicht.

DAS INNERE GELENK (DAS MODELL MIT DEM BENZINMOTOR UND DER MECHANISCHEN GETRIEBE)

Die Elemente der Halbachse (das Modell mit dem Benzinmotor und der mechanischen Getriebe)

1. Der stopronoje Ring

2. Die Verlegung

3. Inner SCHRUS

4. Pylnik

5. poluos

6. Das Grubenbaukummet

7. Pylnik

8. Das Kummet

9. Die Scheibe

10. Die Buchse

11. Der Sperrring

12. Das äußerliche Gelenk


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schlagen Sie die Einstelplatte vom Gelenk ab.
2. Nehmen Sie den Sperrring ab.
3. Nehmen Sie das Gelenk ab.
4. Nehmen Sie das Grubenbaukummet pylnika ab und nehmen Sie pylnik ab.
5. Reinigen Sie und schauen Sie das Gelenk an. Ersetzen Sie es, wenn es notwendig ist.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DAS INNERE GELENK (DAS MODELL MIT DEM DIESELMOTOR UND DES MODELLS MIT DEM BENZINMOTOR UND DER AUTOMATISCHEN GETRIEBE)

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das äußerliche Gelenk ab.
2. Nehmen Sie inner pylnik ab.
3. Reinigen Sie und schauen Sie das Gelenk an. Wenn er abgenutzt oder beschädigt ist, ersetzen Sie poluos.
4. Sorgfältig füllen Sie das Gelenk das Schmieren aus.
5. Obmotajte schlizy vom Klebeband stellen Sie pylnik auf die Stelle eben fest.
6. Stellen Sie den Rand pylnika für den Vorsprung der Halbachse fest.
7. Heben Sie den Rand pylnika auf, um die Luft auszugeben.

8. Die ustanowitekrepeschnyje Kummete ziehen Sie sie eben fest.
9. Stellen Sie das äußerliche Gelenk auf die Stelle fest.