Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
- 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
   + 8.1.1. Die Einleitung
   - 8.2. Die Zündanlage (die Benzinmotoren)
      + 8.2.1.1. Das Prinzip der Arbeit PMS
      8.2.2. Die technischen Charakteristiken
      8.2.3. Die Prüfung der Zündanlage
      8.2.4. Die Zündspule
      8.2.5. Der Zündverteiler
      8.2.6. Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung
      8.2.7. Die Sensoren der Zündanlage
      8.2.8. Begunok des Zündverteilers
      8.2.9. Die Zündanlage (die 6-Zylinder-Motoren 2,6 und 2,8)
      8.2.10. Die Diagnostik der Defekte des Systems der Einspritzung des Benzins
      8.2.11. Dass es dem Eigentümer des Wagens mit inschektornym vom Motor zu wissen ist nötig
      8.2.12. Turbo der Doktor
   + 8.3. Das System der Vorstartanwärmung (die Dieselmotoren)
   + 8.4. Das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte







30mg cialis cheap cialis overnight cialis fedex


8.2.6. Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung

Die Regulierung

DER MOTOR ADR

Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung wird von der elektronischen Steuereinheit kontrolliert unterliegt der Regulierung nicht.

DIE MOTOREN AAE, ABK, AAD UND AAR

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erwärmen Sie den Motor.
2. Schalten Sie stroboskop an.
3. Schalten Sie alle Elemente der elektrischen Ausrüstung aus und starten Sie den Motor.
4. Prüfen Sie, damit sich die entsprechende Notiz auf dem Schwungrad auf einer Linie mit dem unteren Rand des Einstelfensterchens befand.
5. Für die Durchführung die Regulierung, drehen Sie den Zündverteiler um, wie es notwendig ist.