Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
- 9. Die Transmission
   + 9.1.2. Die technischen Charakteristiken
   - 9.2. Die Mechnitscheski Getriebe
      - 9.2.2. Die technischen Charakteristiken
         9.2.2.1. Die automatische Getriebe
      9.2.3. Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen
      9.2.4. Die Abnahme und die Anlage MKPP
      9.2.5. Das Schott MKPP
      9.2.6. Der multifunktionale Umschalter und der Schalter der Rückfahrleuchten
      9.2.7. Der Sensor des Tachometers
      9.2.8. Die Netze
      9.2.9. Die anschauliche Reparatur der Getriebe 012
   + 9.3. Die automatische Getriebe
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte










9.2.2. Die technischen Charakteristiken

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Typ der Getriebe Fünf Sendungen des Vorderlaufs und eine Sendung des Rückwärtsgangs, den Mechanismus der Synchronisation auf allen Sendungen vorder und des Rückwärtsgangs.
Die Schmierstoffe Siehe den Unterabschnitt 3.1.1.2. Oder den Unterabschnitt 3.1.2.2.

Die Momente des Zuges, N.m.

Die Bolzen, die die Stützplatte des Hebels der Umschaltung der Sendungen (01Е) festigen
10
Die Bolzen des richtenden Ärmels:
  – Die Getriebe 012
35
  – Die Getriebe 01Е
15
Die Bolzen der Platte des multifunktionalen Umschalters
25
Die Bolzen, die den Schalter der Feuer der Rückfahrleuchten festigen
20
Die Bolzen, die die Getriebe zum Motor festigen:
  – М8
25
  – М10
45
  – М12
65
Der zentrale Bolzen des führenden Flansches:
  – cтупень 1
10
  – cтупень 2
Ziehen Sie noch auf 90 ° fest