TopBux.ru:

Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
- 6. Das Brennstoffsystem
   + 6.1.2. Die technischen Charakteristiken
   + 6.2. Das Mehrpunktsystem der Einspritzung des Brennstoffes
   + 6.3. Das System der Einspritzung MPI/MPFI (die 6-Zylinder-Motoren)
   - 6.4. Das Stromversorgungssystem der Dieselmotoren
      6.4.2. Die technischen Charakteristiken
      6.4.3. Der Luftfilter
      6.4.4. Trossik des Gaspedals und die Elemente des Pedals des Gaspedals
      6.4.5. Der Sensor des Niveaus des Brennstoffes
      6.4.6. Der Tank
      + 6.4.7. Die einspritzende Pumpe
      6.4.8. Die Geschwindigkeit des Leerlaufs und die Höchstgeschwindigkeit der Arbeit des Motors AAS
      6.4.9. Das Regime des schnellen Leerlaufs (der Motor AAS)
      6.4.10. Der restliche Umfang des Brennstoffes (der Motor AAS)
      6.4.11. Brennstoff- inschektory
      6.4.12. Das Steuersystem die Arbeit des Dieselmotors
      6.4.13. Der Einlasskollektor
   6.5. Das Gerät der Bedienung der Heizung
   6.6. Die Diagnostik der Defekte des Systems der Heizung
   6.7. Die Klimaanlage: nicht nur "die Plusse", sondern auch "die Minus"
   6.8. Die Regeln der Bedienung der Klimaanlage
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





6.4.12. Das Steuersystem die Arbeit des Dieselmotors

DER SENSOR DER LAGE DES PEDALS DES GASPEDALS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das Paneel der Ausstattung ab.
2. Schalten Sie trossik aus, die wiederkehrende Feder und nehmen Sie das Pedal vom Träger ab.
3. Drehen Sie die Grubenbaubolzen los und nehmen Sie den Sensor ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DER SENSOR DER TEMPERATUR DER KÜHLENDEN FLÜSSIGKEIT

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie den Teil der kühlenden Flüssigkeit aus dem Motor zusammen.
2. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus und schrauben Sie den Sensor aus.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DER SENSOR DER GESCHWINDIGKEIT DES DREHENS DER KURBELWELLE

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus.
2. Drehen Sie die Grubenbauschrauben los und nehmen Sie den Sensor vom Block der Zylinder (dem Motor AAT) ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

SAPORNYJ DAS VENTIL

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drehen Sie die Grubenbaumutter los und schalten Sie die Leitung aus.
2. Schrauben Sie das Ventil aus und nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DAS VENTIL DES SYSTEMS DES STARTS DES MOTORS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drehen Sie die Grubenbauschraube los und nehmen Sie das Ventil von der einspritzenden Pumpe ab.
2. Nehmen Sie uplotnitelnyje die Ringe und den Filter ab. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DAS VENTIL DER REGULIERUNG DES DRUCKS (DIE MOTOREN 1Z UND AHU)

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Luftstutzen aus, die die Abnahme stören.
2. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus.
3. Schalten Sie die Vakuumschläuche aus, sie vor der Abnahme bezeichnet.
4. Drehen Sie die Grubenbaumuttern los und nehmen Sie das Ventil ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DER SENSOR DER TEMPERATUR DER HANDELNDEN LUFT (DER MOTOR AWR)

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus.
2. Nehmen Sie die Grubenbauklemme ab und nehmen Sie den Sensor ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DER SENSOR DES STROMS DER LUFT (AUßER DEN MOTOREN AAS)

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Plastikmantel vom Einlassstutzen und dem Zwischenstutzen aus.
2. Schalten Sie den Luftschlauch vom Sensor des Stroms der Luft aus.
3. Schalten Sie den Luftschlauch vom Sensor aus.
4. Befreien Sie die Grubenbauklemmen des Deckels.
5. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus und nehmen Sie den Deckel und den Sensor des Stroms der Luft ab.
6. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus und nehmen Sie den Deckel und den Sensor (den Motor AAT) ab.
7. Nehmen Sie den Schild des Sensors ab.
8. Drehen Sie die Grubenbaubolzen des Sensors des Stroms der Luft los.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DIE ELEKTRONISCHE STEUEREINHEIT

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das Paneel der Ausstattung und den Mantel der elektronischen Steuereinheit ab.
2. Drehen Sie die Grubenbaubolzen für das Erhalten des Zuganges auf die elektronische Steuereinheit los und nehmen Sie es ab, schalten Sie die Stecker des Anschlusses aus.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DAS SYSTEMRELAIS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das Paneel der Ausstattung ab.
2. Drehen Sie die Grubenbauschraube los, nehmen Sie den Mantel ab und erreichen Sie das Relais.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

DIE SCHALTER AUF DEM PEDAL DER KUPPLUNG UND DER BREMSE

Sie sehen den Unterabschnitt 9.1.5 und den Unterabschnitt 10.15.

DER SENSOR DER TEMPERATUR DES BRENNSTOFFES

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Deckel der einspritzenden Pumpe ab.
2. Drehen Sie die Grubenbauschrauben los und nehmen Sie den Sensor ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.